Putin submarine

Nur wenige Tage, nachdem der russische Präsident Wladimir Putin den US-Präsidenten Donald Trump getroffen hat, hat das russische Verteidigungsministerium ein Video von einer der furchterregendsten Atomwaffen veröffentlicht, die jemals geschaffen wurden — und sie wurde speziell dafür entwickelt, die Verteidigung der USA auszuschalten.

Die Waffe, ein Hochgeschwindigkeits-Atomtorpedo, ist nicht wie andere Atomwaffen. Auch wenn bei der Spaltung eines Atoms immer die Gefahr auf eine radioaktive Freisetzung besteht, nutzen Atomwaffen für gewöhnlich nukleare Detonationen, um hohen Druck und große Hitze zu erzeugen. Die Freisetzung von Radioaktivität ist dabei ein gefährlicher Nebeneffekt. Aber der neue russische Torpedo verwendet radioaktiven Abfall, um Feinde für Jahrzehnte abzuschrecken, in Angst zu versetzen und möglicherweise zu bestrafen.

„Nuklearwaffen setzen nur eine große Menge an Radioaktivität frei, wenn sie auf, nahe oder unter der Erdoberfläche hochgehen“, sagte Stephen Schwartz, Autor des Buchs „Atomic Audit: The Costs and Consequences of US Nuclear Weapons Since 1940“, zu Business Insider.

Diese Art von nuklearen Explosionen hingegen „nehmen Staub oder Wasser auf, kontaminieren sie mit Trümmern von der Bombe und transportieren sie dann in die Atmosphäre“, und verstreuen möglicherweise über Tausende von Kilometer tödlichen radioaktiven Abfall, sagte Schwartz. Darüber hinaus wird behauptet, dass die Atombombe einen mit Metall beschichteten Atomkern …read more

Source:: Businessinsider – Tech

      

(Visited 1 times, 1 visits today)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *