gesichtserkennung laptop internet

Die Amazon Gesichtserkennungssoftware Rekognition wurde diese Woche von dem Unternehmen erweitert. Von nun an kann sie nicht nur erkennen, ob eine Person wütend, traurig, angeekelt, irritiert, überrascht, glücklich oder entspannt ist, sondern auch, ob sie Angst hat, wie der US-Nachrichtensender CNBC berichtet.

Amazon Rekognition ist eine Cloud-basierte Software von Amazon Web Services (AWS), die Daten mit Hilfe von Künstlicher Intelligenz (KI) verarbeitet und aus den Ergebnissen lernt.

Geschlecht, Emotionen und Altergruppe sollen jetzt noch genauer erkannt werden

Die Gesichts- oder Stimmungsanalyse erfolgt auf Basis der gesammelten Daten und des Gesichtsausdrucks, der Bewegungen und der Stimme einer Person, die von der Anwendung interpretiert werden. Mit der neuen Aktualisierung des Tools sollen das Geschlecht, die Emotionen und die Altersgruppe einer Person nun noch genauer erkannt werden können. Des Weiteren wurde die Software um die Emotion „Angst“ erweitert.

In der Beschreibung der Anwendung wirbt Amazon mit einer einfachen Bedienungsweise, die keine Kenntnisse des maschinellen Lernens beim Benutzer erfordert. Darüber hinaus könne Amazon Rekognition, welches Bilder und Videos auf die …read more

Source:: Businessinsider – Tech

      

(Visited 1 times, 1 visits today)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *