WhatsApp appoints a grievance officer to handle fake news concerns in India

WhatsApp has appointed a ‘grievance officer’ to address complaints concerning the spread of fake news and misinformation on its platform in India, reports the Press Trust of India on NDTV. This comes in response to the government’s demands from earlier in the year, following a nationwide string of lynchings believed to be incited by false information shared on WhatsApp. The Facebook-owned messaging service has named Komal Lahiri – its senior director of global customer operations and localization in Menlo Park, California – as its first grievance officer for its largest market. An updated FAQ on WhatsApp’s site states that people… This story continues at The Next Web Or just read… Read More

Continue Reading

Diese App macht die WLAN-Strahlung um euch herum sichtbar

Jedes Mal, wenn wir unser Handy oder unseren Laptop benutzen, verbinden wir uns mit einem unsichtbaren Netzwerk aus Signalen, die von WLAN-Routern, Mobilfunkmasten oder GPS-Satelliten gesendet werden. Und auch, wenn wir gerade keine Geräte benutzen, sind diese Signale doch immer präsent. Sehen können wir sie aber nicht. Bis jetzt. Denn nun macht eine App all diese Funkwellen um uns herum sichtbar. „Architecture of Radio“ heißt die App, die man seit wenigen Tagen für knapp drei Euro auf iOS-Geräte herunterladen kann. Eine Version für Android soll im Januar 2016 folgen. Doch schon bevor die App öffentlich verfügbar wurde, machte der niederländische Künstler Richard Vijgen mit ihr Schlagzeilen. Weil das, was sie… Read More

Continue Reading

Deutschland besitzt bald mächtige Hightech-Satelliten, die einen erstaunlichen Zweck erfüllen

Nicole, Zofia, Alexandre und Irina: So heißen die Navigationssatelliten, die das deutsche Raumfahrtunternehmen OHB im Auftrag der EU im vergangenen Jahr in den Orbit geschossen hat. Sie sollen dazu dienen, „die Hoheit über den Zugang zu lebenswichtigen Datenströmen jederzeit sicherzustellen“. Jetzt zieht die deutsche Regierung offenbar nach und bestellt ihre eigenen Aufklärungssatelliten, um nicht mehr länger auf andere Länder angewiesen zu sein. Das geht aus einem „streng geheim“ eingestuften Geheimdienstdokument hervor, über das „Die Zeit“ berichtet. BND bekommt zwei Satelliten für 400 Millionen Euro Demnach hat das Kanzleramt dem Bundesnachrichtendienst (BND) etwa 400 Millionen Euro für zwei Satelliten zugesagt. Die Summe sei auch schon vom Vertrauensgremium des Bundestags-Haushaltsausschusses bewilligt. Das… Read More

Continue Reading

Google Maps hat eine kaum bekannte Funktion, die unglaublich praktisch für Autofahrer ist (A14Y6H)

Autofahren kann so schön sein, fast schon entspannend — wäre da nicht die nervige Suche nach einem Parkplatz. Wir alle ärgern uns regelmäßig über dieses Problem: Man fährt mit seinem Auto zu dem Punkt, an den uns Google Maps zuvor gelotst hat, doch findet einfach keinen freien Parkplatz, weil man sich in diesem Teil der Stadt so gar nicht auskennt. Oft verbringt man dann eine Weile mit der Suche nach einem geeigneten Ort, um sein Auto abstellen zu können, sodass man schon eigentlich gar keine Lust mehr hat, das hippe neue Restaurant zu testen oder den Film im Programmkino zu schauen. Google kennt dieses Problem und will den Nutzern von… Read More

Continue Reading

Netflix Australia’s best shows: over 60 great TV series to stream in 2018

UPDATE: Petrolheads, get ready for your new Netflix obsession with Car Masters: Rust to Riches — find out more about it on page 3! Since its arrival on Australian shores, we’ve enjoyed unfettered access to all of Netflix’s critically-lauded original shows. Not only that, users also have access to a wealth of other licensed material. If you’re like us, you spend a good deal of your time Netflixing. Sure, Netflix also streams movies, but its television output is perhaps the reason most people have signed up for an account. There’s nothing quite like firing up Netflix and binge-watching a series at your own pace. Getting instant access to entire seasons… Read More

Continue Reading